Dornröschen » 2018 » Februar
Leserkommentare
 
Sponsoren

Artikel vom Februar 2018

19. Februar 2018 | Kirchgänger kritisieren den „Südkurier“

Die gottverlassenen Leser der Heimatzeitung

Konstanz (gro) Die Gläubigen sind aufgerufen, wieder mehr auf die Glocken zu hören, wenn diese zu den Gottesdiensten rufen. Denn ein wichtiger Wegweiser ist den Kirchgängern diesen Winter abhanden gekommen: Die Rubrik „Gottesdienste“, die Jahrzehnte lang jeden Donnerstag in der Heimatzeitung zuverlässig darauf aufmerksam machte, wo und wann man sich trifft, um gemeinsam zu beten und Gott zu feiern. Proteste von Kirchenleitungen und plötzlich gottverlassenen Lesern waren erfolglos. Die Konstanzer Lokalausgabe des „Südkurier“ bleibt wohl weitgehend gottesdienstfrei. Jetzt wird nur noch vor so genannten kirchlichen Hochfesten (wie Weihnachten oder Ostern) im Heimatblatt über die Termine der Gottesdienste informiert. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

14. Februar 2018 | Demo am mächtigen Torso am Winterersteig

Warum die Fällung der Pappel ein grosser Fehler ist

(gro) Der mächtige Torso, den die städtischen Baumstutzer von der alten Schwarzpappel am Winterersteig übrig gelassen haben, strotzt nur so von Vitalität. Der Restbaum dürfte zu einem Symbol des Widerstands werden, eines wachsenden Widerstands gegen die moderne städtische Baumpflege, die sich strikt an Kostenfaktoren orientiert und dafür notfalls auch Sicherheitsüberlegungen instrumentalisiert. Hätte man die grosse alte Pappel erhalten, wäre wenigstens ein Stückchen davon gut gemacht worden, was vor drei Jahren im Tägermoos angerichtet worden ist. … weiterlesen \"\"

5 Kommentare »