Dornröschen » 2018 » November » 02
Leserkommentare
 
Sponsoren

Artikel vom 2. November 2018

2. November 2018 | Aus Protest „100 Franken lieber absitzen“

Thurgauer Wirtin geht (fast) freiwillig ins Gefängnis

Busswilen/Thurgau (gro) Eine Thurgauer Wirtin will 100 Franken Busse wegen einer so genannten Lärmstörung lieber im Gefängnis absitzen als zahlen. Es ist nicht Sparsamkeit oder Geldnot, die sie dazu treibt, sondern Empörung. Früher seien die Leute, wie sie Redakteur Olaf Kühne von der „Thurgauer Zeitung“ sagte, „zu mir gekommen“, wenn sie sich gestört fühlten. Heute verstecke man sich anonym hinter der Polizei. Bernadette Ackermann, die 51-jährige Dorfwirtin der „Sonne“ im Dörfchen Busswilen bei Sirnach bekommt nun lebhaften Zuspruch von Stammgästen und aus der weiteren Umgebung. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

2. November 2018 | Hat Landau noch 'nen Koffer in Konstanz?

Zusammenhänge - vom Bodensee bis Berlin Mitte

Konstanz (gro) Was haben Lothar Landau (oben, vor seinem Jagdhaus nördlich Berlin), Christoph Nix und Andreas Osner mit einander zu schaffen? Eher nichts, oder kaum etwas, sollte man meinen. Schliesslich ist Landau ein erfolgreicher Berliner Medienunternehmer, während sich Christoph Nix als Intendant des Konstanzer Stadttheaters mit einer partiell unwilligen Kommunalverwaltung herumplagen muss. Und Andreas Osner gibt als Kulturbürgermeister und Sozialdezernent bei einer Hamburger Agentur heimlich unsinnige Gutachten in Auftrag. Und doch hängen die drei Männer zusammen. Die Zusammenhänge reichen vom Bodensee bis in die Berliner Friedrichstrasse. Manche fragen sich: Hat Landau heimlich noch ‘nen Koffer am Bodensee? … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »