Dornröschen » 2018 » Dezember
Leserkommentare
 
Sponsoren

Artikel vom Dezember 2018

25. Dezember 2018 | Heiligabend, Weihnacht und Silvester im „babalou“

Die Schönen der Nacht tanzen auch zwischen den Jahren

Konstanz (gro) „Ob blond, ob braun, ich liebe alle Frau’n, mein Herz ist gross“. So singt Johannes Heesters im Operettenschlager „Dann geh‘ ich ins Maxim“. Heute würde Heesters nicht ins „Maxim“ gehen, sondern ins „babalu“ , wo die Schönen der Nacht auch „zwischen den Jahren“ tanzen. Heesters war ein Frauenschwarm, er liebte und verehrte die Frauen, und die Frauen schwärmten für ihn. Geschadet hat ihm das nicht, er stand noch mit 90 auf der Bühne und wurde sagenhafte 1008 Jahre alt. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

24. Dezember 2018 | Problemfall Bodenseeforum

Die Missgeburt an der Reichenaustrasse


Konstanz
(gro) Das so genannte Bodenseeforum an der Reichenaustrasse verschlingt seit seiner Inbetriebnahme im Oktober 2016 pro Tag durchschnittlich etwa 10.000 Euro, egal, ob im Forum jemand tagt, Musik hört, feiert oder ob es, wie so häufig, veranstaltungslos vor sich hin dämmert. Oben drüber amtet die Industrie- und Handelskammer (IHK), und das ist das einzig Gute an dieser baulich hübschen Missgeburt zwischen Seerhein und Reichenaustrasse. Immer mehr Konstanzer fragen sich inzwischen, ob es nicht sinnvoll wäre, der IHK die beiden Forums-Geschosse zuzuschlagen, ja, sie der Kammer zu schenken. Hin und wieder eine Tagung brächte auch die IHK zuwege. Und die Stadt wäre nicht länger gezwungen, jeden Tag einen Sack voll Steuergelder zu versaubeuteln. … weiterlesen \"\"

3 Kommentare »

14. Dezember 2018 | Mainaustrasse: 58-jährige Frau getötet

Nach Zusammenstoss unter dem Auto eingequetscht

Konstanz (gro) Bei einem Verkehrsunfall in der Mainaustrasse hat sich eine 58-jährige Frau in der Mainaustrasse am Donnerstagmorgen so schwere Verletzungen zugezogen, dass sie trotz aller ärztlichen Bemühungen wenig später im nahen Klinikum verstarb. Die Frau, die mit einem Leichtmotorrad (Mofa) unterwegs war, kollidierte nahe der Einmündung der Eichhornstrasse mit einem Pkw, wurde nach dem Zusammenstoss offenbar überrollt und schliesslich unter dem Auto eingequetscht. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

6. Dezember 2018 | Es gibt zu feiern auf Klein Venedig

Offen und mit Kunst bestückt: Jubiläum auf der Grenze

Konstanz/Kreuzlingen (gro) Am 12. Dezember sind es auf den Tag genau zehn Jahre, dass die Schweiz dem so genannten Schengen-Raum beigetreten ist. In der Praxis bedeutet das, dass es seit jenem Dezembertag keine „systematischen Personenkontrollen“ mehr gibt beim Überschreiten der deutsch-schweizerischen Demarkationslinie. Das wird nächsten Mittwoch auf Klein Venedig gefeiert. Der Ort des kleinen Festes ist gut gewählt, er liegt haargenau zwischen den beiden Nachbarstaaten: auf der weltweit ersten Grenzlinie, die, mit Kunst bestückt, darauf hinweist, dass eine Grenze nicht nur trennen, sondern auch verbinden kann. … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »

1. Dezember 2018 | 15-Minuten-Takt, Kadetten und Fahrplanhinweise

Die seltsamen Verkehrsplanungen der Stadt Konstanz

Konstanz (gro) Nichts Neues von der üblichen vorweihnachtlichen Verkehrsverstopfung. Mit dem 15-Minuten-Takt für den so genannten Shuttle vom Parkplatz am Bodenseeforum und mit Verkehrskadetten aus dem Hegau will die Stadtverwaltung dem motorisierten Ansturm auf den Konstanzer Einzelhandel und Weihnachtsmarkt begegnen. Die Stadt jedenfalls hat, wie uns das kommunale Presseamt mitteilt, „die Planungen für die Einsätze zur Regelung des Verkehrs an den Advents-Wochenenden abgeschlossen“. Aha. Aber welche Planungen? … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »