Dornröschen » Blog Archive » hpk hat das Zeitliche gesegnet
Leserkommentare
 
Sponsoren
29. Januar 2019 | Trauer um einen Kollegen

hpk hat das Zeitliche gesegnet

Konstanz (gro) Nein, man sollte nicht weggehen im Winter aus Konstanz. Ist zu gefährlich. Da sterben einem die besten Freunde weg. Es ist wieder passiert. Hans-Peter Koch (hpk) ist vergangenen Mittwoch, wie „seemoz“ meldete, „nach kurzer schwerer Krankheit“ im Krankenhaus Singen gestorben. Ich vermisse ihn jetzt schon. Wir trafen uns oft im „Costa“.

Selten einer Meinung

Selten, kaum jemals, waren wir einer Meinung, echt fast nie, so weit es die so genannte östllche, sowjetische Hemisphäre anging, aber beinahe immer, soweit es das vereinbarte oder eingebildete Einflussgebiet der Gegenseite angeht. Was haben wir gestritten! Was würden wir weiter streiten – ohne uns zu entzweien!!

Er fehlt mir

Hans-Peter fehlt mir schon heute. Es wird nicht einfach sein, Gesprächspartner zu finden, die so mitmachen, sich so kundig einlassen können, wie er mir das bisher immer gestattete.

Ciao hpk !

Bild: Koch (r) bei einer Pressekonferenz zum Thema Bodenseeforum



 Kommentieren    Trackback    Drucken

Ein Kommentar

  1. 1. Bruno Neidhart

    Das “Costa” als Hort politischer Veto-Übungen nach New-Yorker Art?

Neuen Kommentar schreiben ...