Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
15. Februar 2020 | Neuer Pächter fürs die Weisse Flotte gesucht

Wäschles „Petershof“ macht‘s höchstens noch einmal

Konstanz (gro) Höchstens noch einmal, zum kommenden Advent, dann ist Schluss: Die Bodenseeschiffsbetriebe (BSB) müssen sich ab der Saison 2021 einen neuen Pächter suchen, und damit ist auch Schluss mit dem „Weihnachtsschiff“, und zwar womöglich bereits kommenden Advent: Der „Petershof“, so meldet jedenfalls „Akzent“, habe gekündigt und werde die „gesamte Schiffsgastronomie der Weissen Flotte” aufgeben. Die Zukunft des beliebten „Weihnachtsschiffs“, laut Markus Hotz“ ein Highlight des Konstanzer Weihnachtsmarkts, sei allerdings “noch ein bisschen” offen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

13. Februar 2020 | Heute Donnerstag Auftakt der „Literaturgespräche“

Der Schriftsteller Christoph Keller in der Spiegelhalle

Konstanz (gro) Die Schriftsteller Christoph Keller aus St. Gallen ist heute Donnerstag erster Gast des Jahres in der Reihe „Konstanzer Literaturgespräche“ in der Spiegelhalle. Seit gut einem Jahr lebt Keller wieder in St. Gallen. Davor hielt er sich längere Zeit in New York auf. In der Mega-Metropole lernte er seine Frau kennen, die US-amerikanische Lyrikerin Jan Levi Heller. Es gibt mehrere Gründe für die Rückkehr. Zum einen leidet der Schriftsteller an einer unheilbaren Muskelatrophie, und da ist das Leben im Elternhaus viel einfacher: zum anderen haben sich Christoph Keller und seine Frau in Donald Trumps Amerika nicht mehr so recht wohl gefühlt. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

11. Februar 2020 | Zahlreiche Einsätze am Montag

Sturmtief „Sabine“ hält Feuerwehr auf Trab

Konstanz (gro) „Sabine“, das Sturmtief, das auf seinem Weg durch Europa am Montag auch über den Südwesten Deutschlands hereinbrach, hat gestern Konstanz erreicht und die Feuerwehr schon am Morgan auf Trab gebracht, als sie kurz nach 7 Uhr in in die Gottlieber Strasse gerufen wurde, um einen umgestürzten Baum beiseite zu schaffen. Der Baum war auf einen geparkten Pkw gefallen, in dem sich glücklicherweise niemand befand. . und … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

7. Februar 2020 | Zu bisherigen Herausforderern das Amtsinhabers

Wieviel Bürgerlichkeit benötigt ein OB-Kandidat wirklich?

Konstanz (gro) Die Herausforderer kennen zwar Konstanz recht gut, sind aber, zumindest auf den ersten Blick, eher exzentrische Persönlichkeiten. Von „Bürgerlichkeit“ kann jedenfalls kaum die Rede sein, wenn man sich die beiden bis jetzt bekannten Persönlichkeiten anschaut, die bei der OB-Wahl im Juli gegen Amtsinhaber Uli Burchardt, 49, antreten wollen. Bei Luigi Pantisano (Bild), 40, fehlt nur noch, dass das erste „n“ seines Nachnamens als „r“ wahrgenommen wird. „Partisano“ – das wäre passend für einen Mann, der für ein kommunales Bündnis namens SÖS im Stuttgarter Gemeinderat sitzt. Hinzu als Mitbewerberin kommt die Stockacherin Christin Löhner, 47, die einst als weibliches Wesen in einem männlichen Körper geboren wurde und es verstand, sich in eine charmante Frau zu verwandeln. … weiterlesen \"\"

4 Kommentare »

3. Februar 2020 | Sonderausstellung im Naturmseum bis 8. März

Von Revolvergebissen, Raspelzungen und Reisszähnen

Konstanz (gro) „Zeige mir deine Zähne und ich sage dir wie du lebst“ – so könnte die Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum auf Klein Venedig überschrieben sein, die noch bis 8. März zu besichtigen ist (täglich von 10 bis 17 Uhr). Da sind so genannte Revolvergebisse zu sehen, oder Schädel mit Gebissen .grosser Raubkatzen (Bild), die früher auch in der Bodenseegegend auf die Jagd gingen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »