Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
4. Juni 2024 | Drei Aktionstage im Neuwerk

Fest der Demokratie und der Menschenrechte

Konstanz (gro) Im Neuwerk steigt übers Wochenende ein dreitägiges „Festival der Menschenrechte“. Auftakt für die drei diese Aktionstage ist kommenden Freitag, 7. Juni, um 16 Uhr. Zum Festival gehört eine Ausstellung. Sie trägt den Titel „Misch dich ein“. Freitag und Samstag laufen Programme und Aktionen untere dem Motto „Menschen. Rechte“ jeweils von 16 bis 24 Uhr, am abschliessenden Sonntag von 10 bis 22 Uhr. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

2. Juni 2024 | Weniger wäre besser

Von wegen „Alles Gute kommt von oben!“

Konstanz (gro) Von katastrophalem Hochwasser ist Konstanz bislang verschont geblieben. Selbst der Saubach hat sich bis jetzt manierlich benommen. Und andere nennenswerte Bächle, Bäche oder gar Flüsse meiden bekanntlich die grösste Stadt am Bodensee. Sie hat ja auch ihren Rhein, den mächtigen Seerhein, als grossmassgebliches Wasserabtransportorgan. Trotz allem ist in diesen Tagen überdimensionaler Niederschläge wieder mal klar geworden, dass so etliche Sprichworte keineswegs immer stimmen. Zum Beispiel „Alles Gute kommt von oben“. Von wegen! Dann schon lieber „Weniger wäre mehr“. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

2. Juni 2024 | Ausweichmöglichkeit gesucht

Überschwemmung im Kinderhaus St. Martin

Konstanz (gro/afu) Stadt und Trägerin suchen nach einer Ausweichmöglichkeit für die Betreuung der Mädchen und Jungen im Kinderhaus St. Martin, denn es steht unter Wasser. Zwar ist das Erdgeschoss ist inzwischen trockengelegt – noch nicht aber der Keller. OB Burchardt hat sich die nasse „Bescherung“ vor Ort angeschaut und sucht zusammen mit der katholischen Kirche nach einer vorübergehenden Bleibe für die Kinderbetreuung. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

23. Mai 2024 | Städtepartnerschafts-Konzert in Lodi

Beifall für „Constantia Classica“ und Ben Balschbach

Konstanz/Lodi (pm) Die „Constantia Classica“ als Teil des European Youth Orchestra: Anlässlich des Europatages ist das Streichorchester der Musikschule in der Partnerstadt Lodi aufgetreten. Dies geschah im Rahmen eines internationalen Begegnungswochenendes. Das Konzert wurde zum Höhepunkt das Europatages. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

17. Mai 2024 | Gemeinderat mit fragwürdigem Kompromiss

Künftig mit 40 km/h um die Altstadt

Konstanz (gro) Auf den Hauptstrecken um die Altstadt soll die Höchstgeschwindigkeit für Autos und Motorräder auf 40 Stundenkilometer beschränkt werden. Das hat gestern die Mehrheit des Gemeinderats beschlossen. Zur Debatte stand eigentlich eine Beschränkung auf 30 km/h. Insofern ist der letztendlich gefasste Beschluss als Kompromiss zu verstehen. Denn ein erheblicher Teil des Ratsgremiums hätte eigentlich gern die allgemeine Regelung mit 50 Stundenkilometern für innerörtliche Strassen beibehalten.
Kritiker der nun getroffenen Entscheidung finden die Reduktion um lediglich 10 km/h entweder als unzureichend oder wirkungslos. Tatsache ist, dass Konstanz zum zweiten Mal eine deutschlandweite Sonderregelung anstrebt. Bereits die Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Bahnhofplatz auf 20 km/h (für eine so genannte Begegnungszone) war eine bundesweite Absonderlichkeit.

Noch keine Kommentare »