Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
15. Februar 2019 | i+R zur Entwickelung des Siemensareals

Vorarlberger Bauunternehmen zieht nach Konstanz

Konstanz/Lauterach (gro) Es geht also auch umgekehrt: Während grosse Unternehmen wie Altana Pharma, Strohmeyer, Herosé, Nixdorf, Ravensberg oder Siemens in den vergangenen Jahren Konstanz ganz oder grösstenteils den Rücken gekehrt haben, eröffnet diesen Monat ein gewichtiges österreichisches Bauunternehmen eine Niederlassung in dieser Stadt. Es ist die i+R GmbH, die vor 115 Jahren in Lauterach gegründet wurde, heute zu den 10 grössten Unternehmen seiner Art in Vorarlberg gehört, in ganz Europa tätig ist und zuletzt mit rund 1000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von über 550 Euro erzielte. Anlass für die Eröffnung des neuen Firmensitzes ist die Entwicklung und Bebauung des ehemaligen Siemensareals zwischen Bücklestrasse und Bahnlinie. … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »

13. Februar 2019 | Vorsorgliche Änderungen am Gottlieber Zoll

Sanierung des Radwegs soll Fussgänger umlenken

Konstanz/Tägerwilen (gro) Wahrscheinlich sind es irgendwelche Bestimmungen der bürokratischen (Un-)Art, die Fussgänger ab dem kommenden Montag dazu zu zwingen versuchen, den Gottlieber Zoll ziemlich grossräumig zu umgehen, weil dort der Radweg in Richtung Tägerwilen saniert wird. Die Konstanzer Stadtverwaltung hat jedenfalls bekannt gegeben, dass allfällige Fussgänger wegen der erwähnten Sanierungsarbeiten „bis April…am Rheinufer entlang“ in die Schweizer Nachbarschaft zu gelangen haben. … weiterlesen \"\"

2 Kommentare »

12. Februar 2019 | Bevor der Winter zu Ende geht

Supergünstig nicht nur ins Schneeweiss der Nachbarschaft

Konstanz/Zürich (gro) Natürlich, als Konstanzerin (und selbstverständlich auch als Konstanzer) weiss man es zu schätzen, dass das Schnee- und Alpenparadies gleich nebenan liegt. Doch während es für entfernte Flachlandeuropäer vor allem hohe schneebedeckte Berge sind, die in die Schweiz hinein locken, kommen eingeborene Seeanrainer Dank der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) zur Winterszeit auch in den Genuss ganz anderer Highlights, und das zu extra günstigen Preisen. … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »

3. Februar 2019 | Über 460.000 nutzen die Städteverbindung

Katamaran glänzt durch Zuspruch und Zuverlässigkeit

Konstanz (gro) Mit über 460.000 Passagieren hat die Städteverbindung Konstanz-Friedrichshafen über den Bodensee 2018 das zweitbeste Ergebnis seit ihrer Einführung im Juli 2005 erreicht. Täglich sind zwei Katamarane von 6 bis 19 Uhr im Stundentakt unterwegs (im Sommer an den Wochenenden bis Mitternacht). Die flotten, aber leisen Doppelrumpfschiffe glänzen durch Pünktlichkeit und gut abgestimmte Anschlüsse auf beiden Seiten des Sees. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

2. Februar 2019 | Von Feuerwehr und DLRG an Land gebracht

Leblos aus dem Seerhein geborgen

Konstanz (gro) Die sterblichen Überreste eines Mannes sind am Freitag aus dem Konstanzer Seerhein geborgen worden. Alarmiert worden waren Feuerwehr und Deutsche Lebensrettungs Gesellschaft (DLRG) kurz vor 9 Uhr. Sofort herbei gerufene Rettungsdienste konnten nach der Bergung des Leichnams nahe der neuen Rheinbrücke zunächst nur den Tod feststellen, dessen Ursache jedoch nicht. Die Polizei ermittelt seither. Abschliessende Ergebnisse der Untersuchungen dürften erst in einigen Wochen vorliegen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »