Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
8. Juli 2020 | Am 14 Juli ist (fast) alles paletti

Konstanzer Revolution am nagelneuen Sternenplatz

Konstanz (gro) Genau ein Jahr hat der Umbau gedauert. Nun ist es so weit: Der Sternenplatz ist in wenigen Tagen fertig. Fünf Millionen Euro wurden während der vergangenen 12 Monate in die Sanierung des wichtigsten Konstanzer Verkehrsknotenpunkts gesteckt. Und das, ohne ihn auch nur ein einziges Mal komplett zu sperren. Das gleicht einer Revolution. Dazu passt, dass der neue Sternenplatz kommenden Dienstag, am 14. Juli, also exakt am Jahrestag des Sturms auf die Pariser Bastille, komplett saniert dem Verkehr übergeben wird. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

6. Juli 2020 | Freilichtspiele am Münster restlos ausverkauft

Grossartig: Theater feiert sich selbst – und Christoph Nix

Konstanz (gro) Am Samstag war Premiere. Und was für eine! Mangels notorisch nicht vorhandener städtischer Kulturpolitiker hat Mark Zurmühle, der seit 2017 amtierende Schauspieldirektor des Stadttheaters, die Laudatio übernommen. Was noch nie geschehen war, war allerdings von durchaus (kommunal-) politischer Bedeutung: Sämtliche Vorstellungen der Münsterfestspiele 2020, bis Anfang August, sind ausverkauft. Der Run auf die Karten begann am vergangenen Wochenende - und ist schon zu Ende. Eine Verlängerung der Spielzeit ist kaum möglich. „Da hat uns ein deutscher Theatermann gezeigt“, sagte am Sonntag ein Schweizer Kulturpolitiker, „wie man ein Stadttheater trotz der Hilflosigkeit einer Stadtverwaltung nach vorne bringen kann“. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

4. Juli 2020 | Verkehrskontrolle auf der Neuen Rheinbrücke

Der sinnlose Fluchtversuch eines Rasers

Konstanz (gro) Die totale Fehleinschätzung eines fest installierten Blitzers zur Gechwindigkeitskontrolle auf der Neuen Rheinbrücke ist einem Autofahrer zum Verhängnis geworden. Nachdem er die Kontrollstelle mit überhöhtem Tempo passiert und seinen Fehler realisiert hatte, ging der Mann nicht etwa vom Gas, sondern beschleunigte massiv, um aus der scheinbaren *Gefahrenzone“ zu enteilen. Er wurde darauf in Richtung Schweizer Grenze durch ein mobiles Messgerät mit 98 km/h erfasst. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

1. Juli 2020 | Christoph Nix Honorarkonsul der Republik Malawi

Der Intendant und das Geheimnis der weissen Hirschkuh

Konstanz/Lilongwe/Berlin/Telfs (gro) Christoph Nix muss den Aufdruck seiner Visitenkarten demnächst wohl erneut ergänzen. Zum „Professor Dr. Dr.“ und „Intendant“ habe sich, wie man hört, ergänzend der Titel eines „Honorarkonsuls der Republik Malawi“ einzufinden. Doch damit nicht genug: Am 15. Juli, und das ist schon ganz sicher, erscheint in Berlin, in der Reihe „Theater der Zeit“, ein 150 Seiten starkes Bändchen, in dem die seit 12 Jahren andauernde Kooperation zwischen „Gruppen und Kompanien afrikanischer Länder“ und dem Theater Konstanz dargestellt wird. Eine Ahnung davon widerfuhr Christoph Nix unlängst in Tirol, als ihm, dem für einmal einsamen Wanderer, eine weisse Hirschkuh über den Waldweg lief. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

30. Juni 2020 | Neueste Mutmach-Aktion der Altenhilfe

Warmherzige Ueberraschung mit Eis-kalten Kugeln

Konstanz (gro) Es war eine „süsse Ueberraschung in ungewissen Zeiten“, die für Aufmunterung in Konstanzer Alten- und Pflegeheimen sorgte: Der Altenhilfeverein organisierte mit Hilfe der ältesten italienischen Eisdiele der Stadt, dem Haus Pampanin, mit sagenhaften 1800 Kugeln Eiscreme für ein mitmenschliches Highlight. Unter anderem freuten sich die Seniorinnen und Senioren der Häuser Urisberg, Talgarten, Luisenheim, Haus Salzberg und Pflege-Wohngemeinschaften über die sommerliche Erfrischung. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »