Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
9. April 2021 | Auch Schwimmkurse kommen zu kurz

Junges Forum mit Plädoyer für junge Wasserratten

Konstanz (gro) Man kann nicht in Restaurants, soll nicht verreisen, man darf nicht in Gruppen wandern und kann nicht richtig einkaufen. Sogar beim Kirchgang ist Vorsicht angesagt. Und wer ins Wasser will, darf nur in untiefen Tümpeln plantschen – es sei denn, sie oder er kann schwimmen. Doch das darf man in diesen Zeiten nicht lernen. Wegen Corona, natürlich. Dagegen stemmt sich das Junge Forum Konstanz (JFK). … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

2. April 2021 | Apotheker zum Abwarten verdammt

Ein Virus namens Covid 19 und die deutsche Gründlichkeit

Konstanz (gro) Mit über 100 Millionen gegen Covid 19 Geimpften sind die Vereinigten Staaten Weltmeister im Immunisieren der Bevölkerung. Um den medizinischen Fortschritt noch zu beschleunigen werden in den USA demnächst 10.000 Apotheken so ausgestattet, dass man sich auch dort gegen den Corona-Virus impfen lassen kann. In Deutschland geht es derweil immer noch um die Frage, ob ein Apotheker überhaupt impfen darf oder ob das nicht doch Handlungen sind, die Ärzten vorbehalten sein müssten. Dazu geht es um räumliche Erfordernisse und allerlei weitere Massnahmen, die berücksichtigt sein wollen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

1. April 2021 | Am Hörnle das Traumquartier

Das geplante Wunder vom schönen Wohnen

Konstanz (gro) „Handlungsprogramme“ sind das Eine, kreativ durchdachte und am Ende gelungene Konzepte das Andere. Nun sieht es so aus, als beschere das laufende Wohnungsbauprogramm der Stadt nicht nur eine weitere Menge an Wohnungen. Vielmehr zeichnet sich ab, dass an der Eichhornstrasse zwischen Lorettowald und Seeufer ein Traumquartier entstehen könnte, und das auch noch zu vergleichsweise moderaten Preisen. Dahinter steht ein soziales Konzept des Miteinanders, das sich schon in Grafiken (Bild: Büro Eminem) niedergeschlagen hat. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

30. März 2021 | 198 Impfdöschen als Extra-Ration

Bürokratische Zumutung für Impfwillige

Konstanz (gro) Joe Biden hat`s versprochen – und der Präsident hält sein Wort: In den USA wurden bereits so viele Menschen geimpft, dass in ersten 100 Tagen von Bidens Amtszeit weit über 100 Millionen Menschen gegen Covid-19 geimpft sein werden. Deutschland brachte es bisher auf etwa 10 Millionen. Winfried Kountz hat in seinem Aufruf, mit dem Impfen in Deutschland endlich ernsthaft voran zu machen, mehrfach kritisch auf die zögerliche Immunisierung hierzulande hingewiesen. Ein kleines bisschen mag das geholfen haben: Zwei Mobile Impfteams schauen demnächst vorbei, um 198 betagten Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Konstanz den begehrten Pieks zu verpassen. Beim näheren Hinschauen lassen die komplizierten Umstände erahnen, warum bei uns alles so langsam geht. … weiterlesen \"\"

2 Kommentare »

28. März 2021 | Corona-Politik strafbar?

Bürger Kountz will`s wissen

Konstanz (gro) Dass sich die halbe Welt über die chaotische deutsche Corona-Politik lustig macht, ist inzwischen auch hierzulande bekannt geworden. Einer, der das gar nicht lustig findet, ist Winfried Kountz, der Radolfzeller Hotelier und Grosshändler. Den Geschäftsmann, dessen Unternehmen über 800 Gastronomiebetriebe am Bodensee beliefert, erfüllt vielmehr Heiliger Zorn angesichts des offenkundigen Unvermögens, die Schwächsten unserer Gesellschaft vor Corona, der Viruskrankheit Covid 19, ausreichend zu schützen. Kountz hält dieses Versagen der Politiker für strafbar und denkt daran, die Staatsanwaltschaft einzuschalten. … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »