Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
23. September 2021 | Corona-sicher ins Theater

Spielzeit-Auftakt mit drei Premieren und viel Hygiene

Konstanz (gro) „Die Verlorenen“ im Grossen Haus an der Konzilstrasse, „All das Schöne“ in der Werkstatt Inselgasse, dazu „Hin und Her“ in der Spiegelhalle im Hafen: „Endlich wieder Theater!“ jubelt es von den „Brettern, die die Welt bedeuten“ können. Mit drei Premieren eröffnet das Stadttheater am Wochenende die Spielzeit. Los geht`s am morgigen Freitag, und das „mit Sicherheit“, also mit Hygienekonzept und Abstand, von den „3 G`s“ ganz zu schweigen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

19. September 2021 | Minimalismus beim Theaterfest

Platz ist in der allerkleinsten (fahrbaren) Hütte

Konstanz (gro) Hat Theater überdachte Räumlichkeiten nötig? Wie fange ich einen Virus ein? Wie nahe dürfen wir uns kommen? Darf ich dich anlachen? Wo bringe ich einen spontanen Rülpser unter? Von einem, naja Fürzelchen, ganz zu schweigen? Lauter Fragen aus einem absolut unübersichtlichen Katalog. Die eine oder andere Auskunft gab am Wochenende das Theaterfest auf dem Münsterplatz. Wo klar wurde, dass es sich Kultur gerne ganz ungeniert ebenerdig in halbwegs trockenen Tüchern und Kopfkissen bequem machen darf. Auf alle Fälle im Schatten des Münsters Unserer Lieben Frau. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

19. September 2021 | Vom Malecòn ins Konstanzer Musikerviertel

Georg D`Silva: Der Kubaner, der auch mit der Tube malt

Konstanz (gro) Die Liebe hat ihn an den Bodensee geweht. Aus dem mittleren Süden des Atlantiks bis nach Konstanz. Vom Malecòn, der weltberühmten Seepromenade Havanas, bis ins Musikerviertel. Georg D`Silva spielt ganz gut Klavier, seine Leidenschaft aber ist die Malerei. Er wohnt mit seiner Tochter in Wollmatingen. Dazu hat ihm eine wunderbar weltoffene Konstanzer Familie vor einigen Monaten in ihrer Villa, in einem lauschigen Winkel des Konstanzer Musikerviertels, einen Platz zum Malen eingeräumtt, wo er Zeichnungen, Kleinskulpturen und grossformatige Bilder erschafft, eines davon, ein reliefbildendes Portrait aus Zehntausenden von Punkten, direkt aus Tupfern von Farbtuben in vielen Wochen entstanden. Georg D`Silva hat auch schon ein Buch geschrieben. Trotz seiner zarten 40 Jahre verfasste der Kubaner seine Biographie (zumindest deren ersten Teil). „Ich habe schon so unglaublich viel erlebt“, sagt Georg D`Silva, „da musste ich das endlich aufschreiben“. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

14. September 2021 | Woche mit 2 Sitzungen - Impfkampagne eine Pleite

Für Verwaltung, Rat und Impferei: Die Ferien sind vorbei

Konstanz (gro) Die Sommerschulferien sind vorbei und die Stadtverwaltung startet wieder den normalen Sitzungsbetrieb für sich und die Gremien des Stadtparlaments – Signal, dass es auch mit der Covid-19-Pandemie hoffentlich bald zu Ende gehen möge. Am heutigen Dienstag, dem 14. September, tagt der Technische Betriebsausschuss, am Donnerstag, dem 16. September, der Technische und Umweltausschuss (TUA). Beide Sitzungen sind im Ratssaal zwischen Kanzleistrasse und Blätzleplatz und beginnen um 16 Uhr. Die für diese Woche ausgerufene Impfkampagne entpuppt sich dagegen als falscher Lärm. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

13. September 2021 | Feuerwehr und DLRG im Einsatz

Beim Bodenseeforum ins Wasser gestürzt

Konstanz (ots/gro) Schwere Verletzungen zugezogen hat sich ein Spaziergänger, der am Sonntagabend gegen 19 Uhr von einer drei Meter hohen Kaimauer am Bodenseeforum in den Seerhein stürzte. Der Verunglückte wurde von der Feuerwehr und einem Team der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) gemeinsam geborgen. Zu den Verletzungen kam es durch den heftigen Aufprall am Fuss der Mauer. Das Wasser ist dort nur etwa knietief und mildert die Wucht eines Sturzes aus drei Metern Höhe kaum. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »