Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
6. Dezember 2019 | Forschungsgemeinschaft adelt Juliana Vogel

Höchstpreis für Konstanzer Literaturwissenschaftlerin

Konstanz (gro) Die Konstanzer Literaturwissenschftlerin Juliane Vogel ist von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit dem Gottfried Wilhelm Leibnitz Preis, dem bedeutendsten deutschen Forschungspreis, ausgezeichnet worden. Der Preis ist verbunden mit einer stattlichen finanziellen Ausstattung: mit bis zu 2,5 Millionen Euro, die der Professorin zu Gunsten weiterer Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Neueren Deutschen Literatur und Allgemeinen Literaturwissenschaft zur Verfügung gestellt werden. An der Bodenseeuniversität ist die Freude naturgemäss gross. „Mit Juliane Vogel“, sagte Kerstin Krieglstein, die Rektorin der Universität, sei „eine herausragende Wissenschaftlerin“ ausgezeichnet worden. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

5. Dezember 2019 | Heute: Nachtrag zum Haushaltsjahr 2020

5 Millionen Euro für die Konstanzer Klimafreundlichkeit

Konstanz (gro) Die Stadtverwaltung will für den Klimaschutz kommendes Jahr rund 5 Millionen Euro mehr ausgeben als ursprünglich vorgesehen. Dies soll heute vom Haupt- und Finanzausschuss des Gemeinderats festgeschrieben werden. Zwar muss auch noch das Stadtparlament in seiner Gesamtheit seine Zustimmung geben, dies dürfte dann aber, nach einem positiven Urteil des Finanzausschusses, nur noch eine Formsache sein. Die ganztägige Sitzung zum Nachtrag-Haushaltsplan im Ratssaal beginnt um 11 Uhr.. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

2. Dezember 2019 | 131. Splitternacht an Nilolaus-Abend

Ein „Bunter Hund“ aus Bern führt durchs Programm

Konstanz (gro) An Nikolaus-Abend, also kommenen Donnerstag, 5. Dezember, steigt im K 9 die 131. Splitternacht, auch diesmal mit Künstlern aus Deutschland und der Schweiz. Durchs Programm führt ein „Bunter Hund aus Bern“ namens Gregor Schaller (unser Bild). Er greift zu unkonventionellen Mitteln und bezeichnet sich als „Comedian und Simulant“. Sein Humor, trocken bis staubig, wird als „grau bis schwarz“ bezeichnet. Auf der Suche „nach schlechten Ideen“ verblüffe er das Publikum, heisst es in einer Ankündigung des Abends, mit „logischen aber stets abwegigen Gedanken“. Beginn wie immer um 20 Uhr. … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »

29. November 2019 | Heute bei der Deutsch-Französischen Vereinigung

Die Rolle der modernen Frau in Italien

Konstanz (gro) Eleganz, Temperament und Schönheit sind die klassisch zugeschriebenen Attribute der Italienerin, hinzu kommt das Bild der „Mama“, die so wundervoll kocht. Mit solchen Vorstellungen kommt man der modernen Italienerin zwar durchaus nahe, aber ohne damit wirklich hinter die Fassade des schönen Scheins zu blicken. Wie es wirklich um die Rolle der modernen Frau in Italien bestellt ist, darüber informiert heute Freitag bei der Deutsch-Italienischen Vereinigung Friederike Lierheimer. Ihr Vortrag im Clubheim der DFV am Buhlenweg beginnt um 18.30 Uhr … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

27. November 2019 | An die Adresse von Landesregierung und Parlament

Massiver Protest gegen den gefährlichen Stuttgarter Geiz

Konstanz (gro) Zu Tausenden sind am Dienstag in Konstanz Studierende und Hochschullehrer auf die Strasse gegangen, um gegen den anhaltenden Stuttgarter Geiz zu protestieren, der zu einer chronischen Unterfinanzierung der baden-württembergischen Universitäten und Hochschulen geführt hat. Der Protest richtete sich sowohl gegen die Grün-Schwarze Landesregierung unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann als auch gegen die Mitglieder des Landesparlaments, die den rigiden Sparkurs der Regierung abgesegnet haben. Kerstin Krieglstein griff den Stuttgarter Sparkurs scharf an: Das Land, so sagte die Rektorin der Bodenseeuniversität bei der Schlusskundgebung auf dem Augustinerplatz, habe „die akademische Bildung in den vergangenen 20 Jahren kaputtgespart“. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »