Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
14. Oktober 2020 | Gedenken an ermordete juedische Mitmenschewn

Wieder leuchten 112 Kerzen am Abend des 22. Oktober

Konstanz (gro) 112 Frauen und Maenner juedischen Glaubens sind am 22. Oktober 1940 aus Konstanz verschleppt und ins suedfranzoesische Lager Gurs deportiert worden. Zu einem stillen Gedenken wider das Vergessen trifft man sich am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr am schwarzen Obelisken an der nordoestlichen Ecke der Dreifaltigkeitskirche, auf dem die Namen der damals aus Konstanz verschleppten Menschen festgehalten sind. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

14. Oktober 2020 | Heute zum Thema Afrika und zum Alltags-Rassismus

Zuwanderung und Fluchtursachen “gemeinsam schaffen”

Konstanz (gro) Migrantinnen und Migranten sind entscheidene Akteure sowohl bei der Bewältigung von Zuwanderung als auch bei der Überwindung von Fluchtursachen aus verarmten und durch (meist kriegerische) Katastrophen verheerten Ländern. Auch im politischen Bereich leisten die Geflüchteten vielfältige Beiträge, etwa bei der Unterstützung von Demokratisierungs- und Konsolidierungsprozessen in den Aufnahmeländern, wo sie Integrationsentwicklungen neu zugewanderter Menschen unterstützen, und bei postiven politischen Veränderungen in ihren Herkunftsländern. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

12. Oktober 2020 | Zum 1. Oktober uebernahm David Tchakoura

Integrationsbüro ist jetzt die „Stabstelle International“

Konstanz (gro) Die „Stabstelle Konstanz International“ wird seit Beginn des Monats von David Tchakoura geleitet, der zugleich, wie bisher, die Funktion des Integrationsbeauftragten der Stadt innehat. Hinzu gekommen ist nun die Geschäftsführung des Internationalen Forums. Die Herausforderung habe er gerne angenommen, sagt der an der Frankfurter Goethe-Universitaet promovierte Politikwissenschaftler. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

10. Oktober 2020 | „Fridays for Future“ setzt auf Pantisano

Junge Klimaschützer: „Amtswechsel ist nötig“

Konstanz (gro) Unter dem Motto: „Verkehr runter, Klimaschutz rauf” haben am Freitag junge Klimaschützerinnen und Klimaschuetzer von „Fridays for Future“ auf der Bodanstraße demonstriert. Mit ihrer Aktion wollten sie rund eine Woche vor der endgültigen Oberbuergermeister-Wahl zeigen, dass „ein Amtswechsel nötig“ sei, um „bei der Verkehrswende und beim Klimaschutz“ schneller voranzukommen. Ihr Favorit ist, wie mehrfach verkündet, Luigi Partisan (r), Gewinner des ersten Wahlgangs. … weiterlesen \"\"

3 Kommentare »

9. Oktober 2020 | Uni -Forscher mit neuen Erkenntnissen

Hoden-Gewebe macht Maulwurf-Weibchen robuster

Konstanz (gro) Die mächtigen Klauen des Iberischen Maulwurf-Weibchens haben Evolutionsbiologen offenbar schon seit einiger Zeit fasziniert. Nun ist ein internationales Forscher-Team mit Beteiligung von Evolutionsbiologen der Universitaet Konstanz einer Sensation auf die Spur gekommen: Die Erdwühlerinnen zwischen Pyrenaeen und Gibraltar sind offenbar die einzigen Säugetiere der Welt, die in ihrer Gebärmutter auch (männliches) Hodengewebe entwickeln. Aus dem heraus wiederum entsteht Testosteron, das so genannte Männlichkeits-Hormon, das die fast immer im Dunkeln schaffenden Tierchen robuster macht und den Muskelaufbau befoerdert. . … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »