Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
18. März 2021 | Konstanz zum Städtebund gegen Rassismus

Heimat für Menschen aus 160 Nationen

Konstanz (gro) Die Stadt Konstanz ist Heimat für Menschen aus 160 Nationen. (Wer`s nicht glaubt, kann sich beim Amt für Statistik vergewissern.) Damit repräsentiert die Stadt rund 80 Prozent der Länder dieser Welt. Die knapp 200 Nationen wurden seit 1942 nach und nach zusammengefasst in der Organisation der Vereinten Nationen (UNO). Ausgangspunkt und Motivation für das weltumspannende Projekt ist die Friedenssicherung. Trotz aller Annäherungen ist der Frieden ein fragiles Gebilde geblieben. Ein weltweiter Bund von Städten will im gemeinsamen Widerstand gegen Rassismus und Diskriminierung für mehr Stabilität sorgen. Konstanz soll diesem Bund heute beitreten. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

15. März 2021 | Nur der Öl-Preis gibt ein bisschen nach

Der Rathausflagge fehlt das grüne Element

Konstanz (gro) Die gelb-schwarzen Zeiten sind endgültig vorbei, die Konstanzer Rathaushausflagge benötigt dringend ein grünes Element. Nicht nur, dass an der Kanzleistrasse acht Jahre lang (von 2004 bis 2012) Horst Frank regierte, der erste Grüne Oberbürgermeister Deutschlands; nicht nur, dass im Stadtparlament die Fraktion der Grünen längst den Ton angibt – auch die Tatsache, dass die Kandidatin der Grünen, Nese Erikli, mit sagenhaften 46 Prozent der Konstanzer Wählerstimmen erneut ins Landesparlament geschickt wird, macht der grössten Stadt am Bodensee kaum ein anderer Wahlkreis nach. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

12. März 2021 | Trotz Frühlingsbeginn

Am Münsterplatz wird’s vorerst ruhig

Konstanz (gro) Am Münsterplatz bleibt es trotz Frühlingsbeginn vorerst weiterhin ruhig: Das Kulturzentrum hält seine Zugänge bis zum 28. März geschlossen. Darauf haben sich sich Kulturamt, Kunstverein, Stadtbibliothek und Wessenberg-Galerie in einer gemeinsamen Sitzung geeinigt. Grund dafür sei, wie es in einer Mitteilung der Verwaltung weiter heisst, die „weiterhin hohe Corona-Inzidenz im Landkreis “. Dies erlaube eine Öffnung „nur unter strengen Hygiene-Auflagen und mit terminlich vereinbartem Zugang“. Die Terminierung der Besuche sei „mit einem hohen organisatorischen Aufwand verbunden, der nicht ohne zeitlichen Vorlauf zu bewerkstelligen ist“. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

9. März 2021 | 20 neue Anlehnbügel

Fahrräder bleiben weiter im Regen stehen

Konstanz (gro) 20 neue Anlehnbügel sollen es den Radfahrern leichter machen, Ihre Gefährte ordentlich abzustellen, wenn sie vorübergehend nicht benötigt werden. Auch auf die Gefahr hin undankbar zu erscheinen, machen Radler aber darauf aufmerksam, dass sie nach wie vor im Regen stehen gelassen werden. Denn die so genannten Anlehnbügel verhindern in keiner Weise, dass sich Regen und Schnee auf den Rädern niederlassen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

4. März 2021 | Neuinfektionen mit meist mildem Verlauf

Grausam: Verschleppter Impftermin trifft Pflegeheime

Konstanz (gro) Die schlechten Nachrichten zuerst: In zwei Pflege-Einrichtungen der Spitalstiftung hat sich das Corona-Virus trotz umfassender Vorsichtsmassnahmen ausbreiten können. Ausserdem gilt: Durch halbwegs rechtzeitiges Impfen hätte die Masseninfektion sehr wahrscheinlich vermieden werden können. Zum Glück, und das ist die gute Nachricht, nehmen die bei Tests in den beiden Häusern ermittelten Infektionen allem Anschein nach meist einen eher milden Verlauf. Insgesamt wurden im Luisenheim und im Haus Salzberg 44 Menschen angesteckt: 17 Pflegebedürftige und 16 Mitarbeitende im Luisenheim, ferner im Haus Salzberg 12 Pflegebedürftige sowie 9 Frauen und Männer des Personals. Beide Häuser mit ihren insgesamt 124 pflegebedürftigen Frauen und Männern stehen nun unter Quarantäne. … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »