Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
21. September 2019 | Nach Demonstrationen und Aktionen

Klima-Aktivisten: „Wir sind fassungslos“

Konstanz (gro) Die Stimmung in der Stadt hat gestern stellenweise Volksfestatmosphäre gehabt. Der allgemeine, bundesweite Aufstand, der auch in Konstanz seinen Niederschlag fand und mit über 10.000 Teilnehmern ein rekordverdächtiges Ausmass hatte, war restlos gewaltlos, aber sehr entschieden: entschieden gerichtet gegen eine Klima-Politik, die zwar viel Redner und Reden produziere, aber sehr wenig unternimmt. Selten hat sich die Jugend für Politik so interessiert wie in diesen Tagen. Und deshalb dürfte sie auch selten so enttäuscht worden sein. Denn während in ganz Deutschland 1,4 Millionen Menschen für eine Politik gegen die Aufheizung der Atmosphäre auf die Strasse gingen, tagte in Berlin das Regierungskabinett, um am Ende ein geradezu lächerlich harmloses Massnahmepaket gegen die weitere, menschengemachte Erderwärmung zu verabschieden. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

20. September 2019 | Heute Demonstration und Kundgebung

Das Klima bewegt – in Konstanz von Park zu Park

Konstanz (gro) In die Klimapolitik kommt immer mehr Bewegung: Konstanz ist am heutigen Freitag einer der Hauptschauplätze eines bundesweiten Demonstrationsgeschehens. In Konstanz geht es dabei von Park zu Park: Treffpunkt ist gegen 11 Uhr der Herosé-Park am Fahrrad-Brücken-Kopf Nord, die Schlusskundgebung beginnt um 13 Uhr im Stadtpark. Triebfedern der deutschlandweiten Aktivitäten sind Jugendliche und, ja, auch Kinder. Sie machen ihrer Ungeduld Luft, ihrem Missfallen, dass in der Welt der Erwachsenen von einer besseren Klimapolitik zwar viel geredet, aber sehr wenig wirksam angepackt wird. Ausgelöst hat die Bewegung vor einem Jahr die heute 16-jährige Schwedin Greta Thunberg, als sie sich, „bewaffnet“ mit einem Schild („Schulstreik für das Klima“), am 20. August 2018, dem ersten Schultag nach den Sommerferien, vor den Stockholmer Reichstag setzte statt den Unterricht zu besuchen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

19. September 2019 | Besonders Birnen schmecken den Schädlingen

Asiatische Baum-Wanzen bedrohen heimisches Kernobst

Konstanz/Kreuzlingen (gro) Die Zuwanderer sind etwa 12 bis 17 Millimeter lang, auf kurzen Strecken flugtüchtig und mit einem marmorierten Chitin-Panzer ausgestattet. Es sind so genannte Baumwanzen (Halymorpha Halys), die eigentlich im Fernen Osten zu Hause sind, in China, Korea, Taiwan und Japan. Vor etwa 15 Jahren tauchten sie in unseren Breiten auf, die ersten entdeckte man in Liechtenstein. Sie vermehrten sich in den vergangenen Jahren zunächst mehr oder weniger kontinuierlich. Doch dieses Jahr explodierte die Population in einigen Regionen auf der Südseite des Bodensees, vor allem im Thurgau , wo die Wanzen in Obstplantagen erheblichen Schaden anrichten. Ausgerechnet der Saft von Tafelbirnen schmeckt diesen Insekten besonders gut. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

18. September 2019 | Schwerer Unfall am Bahnhof Wollmatingen

Mit dem Motorrad gestürzt und unter den Bus geraten

Konstanz (gro) Bei einem Unfall auf der Riedstrasse nahe dem Bahnhof Wollmatingen sind am Dienstag kurz nach 13 Uhr zwei Menschen schwer verletzt worden. Sie stürzten mit ihrem Motorrad und prallten gegen einen Bus der Stadtwerke. Der !7-jährige Lenker des Motorrads geriet dabei unter den Bus, wo er verletzt liegen blieb. Seine 18-jährige Mitfahrerin auf dem Rücksitz wurde ebenfalls schwer verletzt. Der 62-jährige Busfahrer erlitt einen schweren Schock. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

14. September 2019 | Heute Samstag auf dem Konstanzer Münsterplatz

Ideales Wetter für den grössten Büchermarkt am See

Konstanz (gro) Nicht zu heiss, angenehm mild und weitestgehend trocken: Der heutige „Büchermarkt am See“, die 18. Ausgabe einer sehr erfolgreichen Freilunftveranstaltung, könnte, wie angekündigt, die bisher umfangreichste Veranstaung ihrer Art werden. menre nächste Büchermarkt könnte der bisher grösste werden- Die Nachfrage nach Verkaufsständen war von Anfang an „sehr lebhaft“, wie Daniel Widmaier von der Buchhandlung Homburger & Hepp, sagte. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »