Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
3. April 2019 | Konzept Freiraum

Maximal 15 Minuten bis zur nächsten Erholung

Konstanz (gro) Sie sehen aus, als hätten sie sich bereits gründlich erholt: Baubürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn, Herbert Schmitz, Anja Gabor, Gebriele Schwab und Martin Wichmann, die den Plan für das städtische Freiraum-Konzept vor einem blühenden Tulpenbaum präsentieren, alles Frauen und Männer vom Amt für Stadtplanung und Umwelt (ASU). Das Ziel dieses Handlungsprogramms ist es, dass keine Bürgerin, kein Bürger, kein Zuflucht geniessender Flüchtling und kein (begleitetes) Kind mehr als 15 Minuten benötigt, um eine städtische Erholungszone zu erreichen. Das Freiraumkonzept ist Thema in der nächsten Sitzung des Technischen Ausschusses am Dienstag, 9. April. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

1. April 2019 | Heute Ortstermin mit der SPD

Wo die Hofhalde zur gefährlichen Falle wird

Konstanz (gro) Das Steilstück zwischen der unteren und oberen Hofhalde wird immer wieder, Tag und Nacht, zu einer gefährlichen Falle. Es ist ein besonders neuralgischer Abschnitt des Verkehrs im historischen Zentrum der Stadt. Anwohner der Hofhalde registrieren zudem neuerdings ein verstärktes Verkehrsaufkommen. Die SPD-Fraktion des Gemeinderats will sich der Angelegenheit annehmen. Ein erster Schritt ist heute Montag um 17 Uhr ein Ortstermin, zu dem die Bürgerschaft eingeladen ist. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

30. März 2019 | Spektakel und Vexierspiel

Kunstnacht als Kuriosum der Sonderklasse

Konstanz/Kreuzlingen (gro) Die Ermatinger können sich (siehe weiter unten) auf einen leibhaftigen Papst berufen, wenn sie am nahen Untersee alljährlich die späteste Fasnacht der Welt steigen lassen. Dieses Wochenende ist es wieder so weit. Doch diesmal sind sie nicht exklusiv: Mit der 14. Kunstnacht fügen die Konstanzer und die Kreuzlinger heute ein närrisches Kulturereignis der Sonderklasse hinzu. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

29. März 2019 | Zeit für die letzte Fasnacht der Welt

Jürgen Waidele heizt heut ein bei Ermatinger „Gropp City“

Konstanz (gro) Western-Musik-Party in der Ermatinger Festhalle: Heute erreicht die weltberühmte Groppen-Fasnacht ihren diesjährigen Höhepunkt mit Auftritten und Präsentationen der seerheinischen Ostschweizer Narren. Nach dem offiziellen, aber durchweg sehenswerten und spannenden Programm, zusammengestellt vom 9-köpfigen Vorstand um Groppen-Präsident Rico Turnheer und Organsationchef Rolf Kunz, steigt in der Ermatinger Halle eine Western-Music-Party mit Jürgen Waidele und seiner famosen Band. Beginn ist um 19.30 Uhr (Saalöffnung eine Stunde zuvor). … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

27. März 2019 | „Alles aus Papier“

Mit den schönsten Büchern in den Frühling

Konstanz (gro) Die Wettermacher zögern immer noch, doch die schönste Zeit des Jahren ist nicht mehr zu verhindern. Zwar kommt demnächst noch der launische April. Doch der Mai steht schon jetzt in den Startlöchern und beschert der Bodenseeregion den ersten volksstümlichen Höhepunkt des Jahres. Und zwar mit dem Büchermarkt am Samstag, dem 25. Mai. Unter dem Motto „alles aus Papier“ werden beim mittlerweile grössten Markt dieser Art am Bodensee, stille Schönheiten und grossartige literarische Fundsachen angeboten. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »