Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren

Alle Artikel zum Thema: Niederburg

20. Mai 2017 | Auftakt für das zweite Dutzend

Auf dem Münsterplatz heute der 1. Büchermarkt des Jahres

Konstanz (gro) Der Münsterplatz ist heute Samstag Schauplatz für den 1.Büchermarkt des Jahres. Zum 13. Mal dreht sich dort heute alles um Bücher, alte Bilder, Postkarten, Plakate, alte Zeitungen, Comics, Notenblätter, Gesangbücher und Raritäten aus und auf Papier. Hauptinitiatoren sind “Niederburg Vital e.V” sowie die Buchhandlung Homburger & Hepp. Aufzustöbern sind neben traditionellen Produkten unter anderem Schelllackraritäten und CDs sowie mehr oder weniger spannende Hörbücher sowie Grafiken und Kataloge und womöglich aufschlussreiche Rechnungen aus historischen Tagen. Der Freiluftmarkt am Konstanzer Münster ist längst zum grössten Handelsplatz seiner Art am Bodensee geworden. … weiterlesen \"\"

1 Kommentar »

20. Dezember 2016 | Unglück wie in Berlin kaum denkbar

Konstanzer Weihnachtsmarkt gilt als „relativ sicher“

Konstanz (gro) Eine Tragödie wie am Montagabend in Berlin ist beim Weihnachtsmarkt in Konstanz kaum denkbar. Veranstalter und Behörden halten den grössten Weihnachtsmarkt am See für „relativ sicher“, und zwar schon wegen seiner geografischen Lage. Ein womöglich terroristischer Angriff, etwa mit einem Lastwagen wie in Nizza, oder, falls es sich bewahrheiten sollte, wie jetzt mit einem Sattelschlepper in Berlin, ist nicht möglich. Denn sowohl die Marktstätte als auch der Stadtgarten und das Hafengebiet - alle Areale des Weihnachtsmarkts sind verkehrstechnisch abgeschirmt und nur über enge Zufahrten zu erreichen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

2. Dezember 2016 | Erster verkaufsoffener Advents-Freitag

Wo die spitzen Sterne in die alten Gassen leuchten

Konstanz (gro) Der Weihnachtsmarkt am See bekommt einen Abend lang ein bisschen Konkurrenz: Um 18 Uhr startet in der Niederburg heute der erste Advents-Gassen-Freitag. Bis 22 Uhr entfaltet sich dort nun auch zur Adventszeit abendliches Treiben, und zwar unter den vielspitzigen Herrnhuter Weihnachtssternen. Diese speziellen Sterne werden so langsam eine Art Markenzeichen der Niederburg, wenn es, wie im Advent, früh dunkel wird. Musiker, Geschäfte, Kneipen und Ateliers sorgen einen Abend lang für vorweihnachtliche Stimmung im ältesten Stadtteil von Konstanz. Natürlich auch mit Glühwein, Kerzenschein, Lebkuchen und speziellen Leckereien. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

7. November 2016 | Handbuch fürs historische Zentrum

„Zusätzlich Armlehnen im Farbton DB 703“

Konstanz (gro) Ein amtlich abgesegnetes Handbuch soll künftig dafür sorgen, dass alle so genannten Gestaltungsmassnahmen innerhalb des historischen Zentrums der Stadt Konstanz korrekt auf einander abgestimmt werden. Die Handlungsanweisung wurde von der Stadtverwaltung in Auftrag gegeben und soll am morgigen Dienstag vom Technischen Ausschuss des Gemeinderats für gut und verbindlich erklärt werden. Im neuen Massnahmenkatalog soll eine Menge vorgeschrieben werden. Vom anthrazit anmutenden Farbton („DB 703“) des gusseisernen Unterbaus zusätzlicher Armlehnen öffentlicher Ruhebänke “im Mittelbereich der Altstadt” bis hin zum kleinen “3-D-Standartmodell der Herrnhuter Sterne” mit “innen liegender, 3 Kilogramm wiegender Lichterkette” während der Weihnachtsbeleuchtung in der Niederburg. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

7. Oktober 2016 | Theaterfest mit Premieren und buntem Programm

Auftakt mit Neil LaBute und seinem „Onkel Wanja“

Konstanz (gro) Die Spielzeiteröffnung des Stadttheaters beginnt am heutigen Freitagabend mit einem Paukenschlag: mit Neil LaButes „Onkel Wanja“ nach Anton Pawlowitsch Tschechows weltbekanntem Drama, das im Oktober 1899 in Moskau seine Uraufführung hatte und seither als ein Klassiker des modernen Theaters gilt. Es ist das erste Mal, dass LaBute, der 1963 in Detroit geborene und vielfach preisgekrönte Theatermacher, ein Stück an einer deutschsprachigen Bühne inszeniert. Im Übrigen sind morgen der Münsterplatz, die Theaterwerkstatt und das Haupthaus des Theaters die Schauplätze des Festes, mit dem die Spielzeit 2016/17 des Stadtheaters eingeläutet wird. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »