Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren

Alle Artikel zum Thema: Universität Konstanz

16. Oktober 2017 | In Sachen Peter Lenk und seiner Imperia

Humorfähigkeit des Vatikans wird gröblich unterschätzt

Konstanz (gro) Mit der zeitweisen Verhüllung der Konstanzer Imperia zum vergangenen Wochenende haben sich rechtspopulistische Aktivisten ordentlich, ja irgendwie sogar bewundernswert angestrengt. Sie haben auf alle Fälle erfolgreich dafür gesorgt, dass man auf sie aufmerksam geworden ist, seien es die so genannten „Identitären“ oder irgendwelche Fans des US-amerikanischen Internetmagazins „The Federalist“, das der Trump-Bewegung nahe steht. Dabei wird die Humorfähigkeit des Vatikans, auch und gerade in Sachen Imperia, gröblich unterschätzt. Peter Lenk hat das in Rom persönlich erfahren. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

10. Oktober 2017 | Der Mann, der Konstanz in der Welt bekannt macht

Georg Lind ein Siebziger - die Party gab’s in Posen

Konstanz (gro) Sein Handbuch „Moral ist lehrbar“ liegt seit neuestem auf Südkoreanisch vor und demnächst kommt es auch auf Chinesisch heraus. Georg Lind und seine KMDD (die „Konstanzer Methode der Dilemma-Diskussion”) haben Karriere gemacht und den Namen Konstanz in die Welt hinaus getragen. Seminare und Workshops führen den ehemaligen Psychologie-Professor der Bodensee-Universität bis nach Chile, an die Californische Universität in Irvine, nach Sao Paulo (Brasilien), China und Kolumbien, nach Istanbul oder nach Krakau. im vergangenen Sommer wurde Lind 70. Doch die Geburtstagsparty war nicht am Bodensee, sondern in Posen (polnisch: Poznan), bis 1920 die Hauptstadt der gleichnamigen Ostprovinz des Staates Preussen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

29. September 2017 | Nächste Runde geschafft

Universität Konstanz auf exzellentem Kurs

Konstanz (uni) Mit drei Exzellenzcluster-Initiativen geht die Universität Konstanz in die nächste Runde des Wettbewerbs um die Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gab am heutigen Freitagvormittag bekannt, dass die drei Clusterinitiativen „ChemLife“, „Collective Behaviour“ sowie „Die politische Dimension der Ungleichheit“ zur Hauptantragsstellung für die Förderung im Rahmen der Exzellenzstrategie aufgefordert wurden. Damit hat die Universität Konstanz auch Aussichten auf eine mögliche Förderung und Auszeichnung als Exzellenzuniversität, wofür mindestens zwei erfolgreich geförderte Exzellenzcluster nötig sind. Die finale Förderentscheidung fällt im September 2018. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

12. September 2017 | Deutscher Schmuck-Award für Michael Zobel

Silber, Gold und Rohdiamanten

Konstanz (gro) Mit einem Manschetten-Armreif im klassischen Stil der Zwanziger Jahre hat Schmuckdesigner Michael Zobel einen erneuten Coup gelandet für sein Etablissement „Annik“ (in der Kreuzlinger Strasse). Das Schmuckstück errang den 3. Platz bei der diesjährigen Auslobung des deutschen Schmuck-Awards in der Kategorie „Klassik“. Die Armspange und die eigentliche Strenge ihrer Ausführung, so befand die Jury, werde „durch die besondere Verarbeitung des Metalls (Gold und Silber) und die Akzentuierung durch Rohdiamantenwürfel neu belebt“. Die lobende Beurteilung im Namen der Jury stammt von Christiane Weber-Stöber, der Chefin der Gesellschaft für Goldschmiedekunst. Neben Weber-Stöber sassen in der Jury Stefan Lindner, Präsident des Bundesverbands der Juweliere, Professor Thomas Hensel (Pforzheim) und Susanne Stefanski von „Madame“. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

9. August 2017 | „Das Leben neu streichen!“

Im Schatten des Klosters mit der Kraft des Unbewussten

Konstanz/Hegne (gro) Über die „Macht der Hypnose“ informiert Marcus Klimek kommenden Sonntag im Hotel St. Elisabeth in Allensbach-Hegne. Der Vortrag des zertifizierten Trance-Spezialisten und Coaches, der auch Betriebswirtschaft studiert hat, beginnt um 13 Uhr. Das Referat ist der Auftakt einer dreiteiligen Sonntagsveranstaltung im Schatten des Klosters und der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz. Zwei Stunden später behandelt die Schweizer Gesundheitsspezialistin Claudia Spiess unter anderem das Phänomen der immer wiederkehrenden Überforderung. Und der ebenfalls aus der Schweizer Nachbarschaft kommende Lebenskünstler Rolf Christinger will seinem Publikum um 17 Uhr aufzeigen, wie man durch die richtigen Entscheidungen den Sinn des Lebens nicht aus den Augen verliert. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »